Besucher

  • 47377Seitenaufrufe gesamt:
  • 1777Seitenaufrufe pro Monat:
  • 29657Besucher gesamt:
  • 1132Besucher pro Monat:
  • 28. April 2016gezählt ab:

Vereinsjahr 2014

Bachpatenschaft

In der Wintersaison 2013/2014 fanden zehn Einsätze statt. Dabei ging es insbesondere um die Pflege der Kopfweiden am Feuer- und Mühlebach. Weitere Einsätze erfolgten im Sommer, bei denen Pflanzen freigeschnitten und insbesondere Knöterich entfernt wurde.

Nistkastenkontrolle

Die Belegung der rd. 300 Nistkästen lag bei nur rd. 60 %. Damit setzte sich der Abwärtstrend (das Jahr zuvor noch ca. 66%, davor ca. 72%) leider fort. Dies ist aber auch darauf zurückzuführen, dass das Jahr 2013 insgesamt zu nass war.
Rund 35 % der Kästen waren von Kohlmeisen belegt, gefolgt diesmal von den Kleibern (rd. 10%) und den Blaumeisen (rd. 7 %).

Winzerfest

Wieder ein herzliches Dankeschön an die rund 40 Helfer und die vielen KuchenbäckerInnen! Die Helfereinteilung hat noch mal geklappt, Probleme gab es wieder beim Auf- und insbesondere Abbau.

Weihnachtsmarkt

Auch diesmal wurden wieder Bastelarbeiten und Punsch angeboten. Sehr gut lief wieder der „heiße Feuerbacher“. Ein besonderer Dank für ihren Einsatz gilt an dieser Stelle wieder unseren Jugendlichen, aber auch den vielen KuchenspenderInnen.

Sträucherlehrpfad

Dieses Jahr wurde zu unserem bestehenden Nistkastenlehrpfad ein Strächerlehrpfad eingeweiht.

Generalversammlung am 21.03.14

Nur 22 Personen waren anwesend, immerhin zwei mehr als das Jahr davor. Besonders eingeladen waren die Helfer. Es gab wieder einen interessanten Rückblick und natürlich Wahlen. Die einzige Änderung bezog sich dabei auf den Materialverwalter. Hier löste Adrian Meier Stefan Böhringer ab.

Multimediavortrag am 07.03.14

Der Vortrag unseres Mitgliedes Ingo Seehafer aus Welmlingen im Saal der Alten Schule war ein großer Erfolg. Rund 40 Besucher verfolgten die digitale Bildpräsentation über Helgoland.

Gewässernachbarschaftstag

Am 22. Mai waren wir in Steinen vertreten. Im Wesentlichen ging es dabei um den Hochwasserschutz. Die Landesanstalt für Umwelt und Naturschutz hat Hochwassergefahrenkarten erstellt. Die entsprechenden Pläne, von denen insbesondere Istein und Efringen-Kirchen betroffen sind, wurden in einer Monatsversammlung diskutiert. Eine weitere Änderung des Wassergesetzes bezieht sich auf die Wiedereinführung von Gewässerschauen. Hierzu sollte der Verein von der Gemeinde eingeladen werden.

Störche

Auf dem Turm der Christuskirche gab es diesmal drei Jungstörche, die am 02. Juni beringt wurden. Leider ist einer davon am 24. Juli verendet.

Kinderferienprogramm

Das wieder von unserem Philipp Schoch organisierte Programm (Schatzsuche und Vogelquiz) kam bei den 7 Kindern gut an. Beim Suchspiel mussten die Kinder anhand einer Karte 12 verschiedene Stationen finden, die über eine Länge von 4 km versteckt waren. An den Stationen waren dann Schätze zu suchen oder Fragen über die heimische Vogelwelt zu beantworten. Dabei lernten die Kinder viel Neues. Dass ein Blaumeisen-Pärchen bis zu 900-mal am Tage zum Füttern ans Nest fliegt, bewunderten selbst die älteren Vogelkundler des Vereins. Zum Abschluss waren wieder alle zu einem kleinen Grillfest eingeladen.

Springkrautbekämpfung

Vom 23. bis 25. Juli wurde im Rahmen der Projekttage der Schule Springkraut bekämpft. Den etwa 20 Schülern wurden neben der Springkrautaktion auch Informationen über unseren Verein und seine Aufgaben mit mitgeteilt. .

Bänke

Die fälligen Anstriche hat unser 1. Vorstand weitgehend alleine erledigt.

SEPA-Umstellung

Eine Menge Arbeit hatte unser Rechner im Frühjahr mit den Änderungen bezüglich Lastschriftverfahren.