Diavortrag am 02. März 2018 mit Ingo Seehafer

Copyright I. Seehafer

Der Bodensee – mehr als Wasser, Schilf und Motorboote!

Ingo Seehafer lädt Sie ein, Tiere und Pflanzen der Naturschutzgebiete rund um den nordwestlichen Teil des Bodensees zu entdecken!

 

 

Doch nicht nur auf dem Bodensee gibt es spannende Entdeckungen zu machen. Nein, denn nur mit dem Umland zusammen ist dieser über 500 km² große See erst das, was ihn zu etwas Herausragendem macht. Dort sind viele Kleinode verborgen! In diesem Vortrag erleben Sie die Vielfalt der Lebensräume zwischen Überlingen, Konstanz, Stein am Rhein und Bodman-Ludwigshafen. Mit dem Höhepunkt der Damwildbrunft auf dem Bodanrück!

 

Ingo Seehafer wurde in Düsseldorf geboren und lebt seit Anfang der 1990er-Jahre in Efringen-Kirchen. Seit 1998 ist er professioneller Naturfotograf, wobei ihm besonders die Natur im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich am Herzen liegt. Weiterhin ist er Herausgeber und Autor mehrerer Bücher wie »Hündisch für Nichthunde«, »Naturfotografie – Der große Fotokurs« und der erfolgreichen Naturführerserie Hotspots Europas.

Ingo Seehafer bietet auch Fotoworkshops und Fotoexkursionen in Frankreich, in der Schweiz und in Deutschland an.

Homepage Ingo Seehafer