Besucher

  • 38836Seitenaufrufe gesamt:
  • 1597Seitenaufrufe pro Monat:
  • 25295Besucher gesamt:
  • 989Besucher pro Monat:
  • 28. April 2016gezählt ab:

10 Jahre Photovoltaikanlage

Was,  zehn Jahre schon??

Richtig:  Genau am 24. November 2003 ging unsere Photovoltaikanlage auf dem Dach des Schulhauses in Efringen-Kirchen (Fachräume, Bau IV) ans Netz.

Die 9,2 kW-Anlage kostete damals netto rd. 44.000 Euro und wurde weitgehend über das damalige 100.000-Dächer-Programm der KfW finanziert.  Dieses Darlehen mit einer Laufzeit von 10 Jahren ist nun zurückbezahlt und die Pionierarbeit des Vereins zahlt sich jetzt aus.

Derartige Anlagen waren damals erst im Kommen. Wie sagte unser 2. Vorstand und Initiator Siegfried Kurz bei der Einweihung am 12.12.2003: „Wir hoffen, dass wir andere damit ermutigen können, das Dach zu vervollständigen“.

PV-Anlage
Ein Blick aus der Vogelperspektive zeigt, was seit dem Anlagenbau des Vereins (siehe Pfeil) geschehen ist: Nicht nur das Dach von Bau IV ist voll belegt, auch weite Teile der übrigen Schulhausdachlandschaft, die Dächer des Feuerwehrhauses und des Rathauses (noch nicht auf dem Bild) zieren PV-Anlagen.

In den zehn Jahren wurden rd. 76.000 kWh umweltfreundlicher Energie produziert. Unsere Luft konnte damit um ca. 72 Tonnen des Treibhausgases CO2 entlastet werden – immerhin!